Firmengeschichte

Über 130 Jahre Erfahrung


 

Träumen-Planen-Bauen

 

Die Tischlerei Schwenker Möbel- und Innenausbau ist Spezialist für Spanndecken, Renovierung und Modernisierung seid 130 Jahren.

 

Die Mannschaft startet um 7 Uhr. Pünktlich um 10 Uhr öffnen sich die Türen der Ausstellung am Schinkenkamp 4 in Todtenhausen. Dann heißt es für die Decken-, Küchen-, Fenster- und Türenprofis wieder vollen Einsatz für ihre Kunden. Gegründet wurde der Betrieb von Wilhelm Schwenker 1890. 1987 übernahm Bernd Osthoff das Unternehmen. Im Jahr 2010 fand eine Umfirmung zu GmBH & Co. KG statt.

Seit Januar 2017 leitet er zusammen mit dem Tischlermeister Markus Richter das Geschäft.

Im Mai 2020 verabschiedet sich Bernd Osthoff nach 47 Jahren bei „Tischlerei Schwenker“ in seinen wohlverdienten Ruhestand.

Vor allem für die verschiedensten Umgestaltungs- und Renovierungsmöglichkeiten ist der Portas- Fachbetrieb bekannt. „Schon mit einem relativ kleinen Aufwand können in die Jahre gekommene Küchen wieder in neuem Glanz erstrahlen“, erklärt Markus Richter. Dazu tauschen die Profis beispielsweise die Elektrogeräte aus , ersetzen die vorhandenen Fronten durch Neuen oder erneuern die Arbeitsplatte. Dabei hat der Kunde vom schicken Design in Hochglanz bis hin zum gemütlichen Landhausstil jegliche Auswahl- und Kombinationsmöglichkeiten. “Die Fronten und die Arbeitsplatte sind das Gesicht der Küche“, klärt Bernd Osthoff auf. Bei einer Beratung vorab wird festgestellt, ob sich eine Renovierung lohnt oder ob eine Neuanschaffung besser wäre. Doch nicht nur Küchen kommen durch die Profis von Schwenker wieder zu neuem Glanz. Das Gleiche gilt auch für Treppen und Zimmerdecken, die mit dem speziellen Portas- Renovierungssystem schnell und einfach auf Vordermann gebracht werden können. Mit sogenannten Spanndecken lassen sich beispielsweise ganze Räume moderner und heller gestalten. Es stehen verschiedene individuelle Möglichkeiten der Beleuchtung zur Verfügung: Strahler, Sternenhimmel oder indirekte Beleuchtung umlaufend. Zudem ist die Spanndecke antistatisch und resistent gegen Bakterien. Eventuell vorhandene Holzdecken müssen nicht entfernt werden. Der Einbau der Zimmerdecke basiert auf einem Decke- unter- Decke- System. Zudem lässt sich damit eine Schmutz verursachende Baustelle innerhalb der  eigenen vier Wände vermeiden.

Darüber hinaus kümmert sich Tischlerei Schwenker auch um in die Jahre gekommene Fenster und Türen. Auch hierzu bieten wir die perfekte Beschattungsmöglichkeiten an und maßgefertigte Insektenschutzgitter für Fenster und Türen. „Bei all unseren bauprojekten können wir Lösungen aus einer Hand anbieten. Hierfür arbeiten wir mit verlässlichen Partner zusammen“, berichtet der Geschäftsführer Markus Richter.

 

Weitere Informationen und aktuelle Projekte gibt es auf Instagram und Facebook.